• CHF 18.00

Beschreibung des Verlags

„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“

Paul Hawken

 

In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform.

Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen.

 

John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine

neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos!

In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie

● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser,

● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel,

● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser",

● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen,

● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer,

● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2012
1. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
206
Seiten
VERLAG
Hans-Nietsch-Verlag
GRÖSSE
721.4
 kB

Mehr Bücher von John Robbins