• CHF 1.00

Beschreibung des Verlags

Machiavelli: Der Fürst

• Für die eBook-Version neu lektorierte Ausgabe: Verbesserte Übersetzung, modernisierte Rechtschreibung

• Mit aktuellem Vorwort: »Die Bedeutung von Niccoló Machiavellis ›Fürst‹ für die moderne Politik«


Aus Tradition trägt dieses Buch den falschen deutschen Titel »Der Fürst«. »Il Principe«, so der Originaltitel, spricht nämlich nicht explizit über den Monarchen, der qua Adelsstand und Titel an der Spitze des Staates steht – nein, es bezieht sich auf den Herrscher und Anführer ganz allgemein, egal welche Staatsform er vertritt, egal welcher politischer Couleur er angehört. Gerade dies, diese allgemein gültige Führungstheorie, die Machiavelli sachlich und analytisch aufstellte, machte das Buch zu einem Weltbestseller – und zu einer begehrten Lektüre für Menschen in Führungspositionen, in der Politik, aber auch in anderen Bereichen, in denen Macht die zentrale Rolle spielt: Früher war das zum Beispiel die Kirche, heute ist es die Wirtschaft und die Finanzindustrie.


(...) Nun kann man überlegen, ob die Tatsache, dass Machiavellis Theoreme, heute, 500 Jahre später, in der Politik immer noch funktionieren, ein Beweis dafür ist, wie genial, allgemeingültig und weitsichtig sein Buch war. Oder ob es ein Armutszeugnis dafür ist, dass sich die Politik in ihren archaischen und primitiven Mechanismen seit 500 Jahren kaum weiterentwickelt hat. Wahrscheinlich beides. © Redaktion eClassica


----

eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
26. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
AuraBooks – eClassica
GRÖSSE
928.3
 kB

Mehr Bücher von Niccolò Machiavelli