• CHF 6.00

Beschreibung des Verlags

''Habt ihr nichts bemerkt, da muss doch was gewesen sein. Man bringt sich doch nicht einfach so um.'' Diese Fragen stellte man mir, und ich stellte sie mir selbst, jeden Tag. Mein Sohn hatte sich umgebracht! Nun musste ICH irgendwie überleben. Ich hatte vermutet, er ''kifft nur''. Dieses so verharmloste Konsumieren von Cannabis war der Einstieg in ein Experimentieren mit Drogen aller Art gewesen. Waren Drogen seine Flucht aus dem Alltag, den Sorgen und Problemen? Oder hatten die Drogen sein Leben für ihn lebensunwert gemacht? ... Paula Russel verliert ihren Sohn. Daniel wählt den Freitod. Und stürzt die, die ihn liebten, in tiefste Verzweiflung. Die Autorin kämpft sich durch die Trauer, Schritt für Schritt. Und sie durchforscht die für sie bisher verborgene Seite ihres Kindes - das Ausmaß seiner Sucht.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
22. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
136
Seiten
VERLAG
Verlag DeBehr
GRÖSSE
850.3
 kB