• CHF 11.00

Beschreibung des Verlags

Was genau ist eine Meditation überhaupt, wie wirkt sie sich auf die menschliche Psyche aus, welche positiven Aspekte und welche Gefahren gibt es? Wie schreibt man geeignete Texte, woher kommen innere Bilder? Worauf sollte man achten, wenn man eine Meditationsgruppe anleitet? Mit diesem einzigartigen Buch lässt Susanne Hühn den Interessierten oder Gruppenleiter »in spe« an ihrer langjährigen praktischen Erfahrung teilhaben und bietet ein solides Handwerkszeug zur Führung von Meditationen an. Sie beschreibt, wie man eine Gruppe aufbaut, den Raum herrichtet, sich selbst vorbereitet, wie man eigene Meditationstexte schreibt und vorträgt. Ebenso gibt sie eine kleine Einführung in Ursprünge, Tradition und verschiedene Richtungen dieser jahrhundertealten Praxis. 


Susanne Hühn ist ausgebildete Lebensberaterin und ganzheitliche Physiotherapeutin. Sie schreibt spirituelle Selbsthilfebücher und gibt Lebensberatung, Channelings sowie Meditationskurse für Erwachsene und Kinder. Seit 1986 begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zur Gesundung. Mit dem Schreiben begann sie 1992. Zuerst schrieb sie spirituelle Romane, dann vermittelte sie ihr Wissen in Sachbüchern und auf CDs, die sie mittlerweile in großer Zahl veröffentlicht hat.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2012
9. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
320
Seiten
VERLAG
Schirner Verlag
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Susanne Hühn