• CHF 3.00

Beschreibung des Verlags

Gotthold Ephraim Lessings 1767 erstmals erschienenes und uraufgeführtes Drama "Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück" ist eines der meistgespielten Lustspiele deutscher Sprache. Mit seinem größten Theatererfolg und bühnenwirksamsten Stück schuf Lessing einen neuen Komödientypus, in dem es um die heitere Lösung eines ernsten Problems geht; es soll weder sentimentale Rührung produziert noch ausschließlich menschliche Schwächen gegeißelt und verlacht werden. In Lessings zeitkritischem Lustspiel will der preußische Major von Tellheim mit seinem unbeugsamen Stolz lieber auf die Heirat mit seiner Verlobten Minna von Barnhelm verzichten, statt als unehrenhafter Ehrenmann zu gelten. "Minna von Barnhelm" markiert zudem einen Wendepunkt in der deutschen Literaturgeschichte: Es werden keine standardisierten Typen, sondern Charaktere auf die Bühne gebracht.



Text in neuer Rechtschreibung. – E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2003
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
Reclam Verlag
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Gotthold Ephraim Lessing