Neueste Generationenforschung in ökonomischer Perspektive

Reichen Generation X, Y, Z zur Beschreibung der Wirklichkeit aus?

    • CHF 38.00
    • CHF 38.00

Beschreibung des Verlags

Die Generationenforschung ist aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, Personalwirtschaft und Führung nicht mehr wegzudenken. Die Einteilung der Generationen in X (Geburtsjahrgänge 1965-1980), Y (1980-1995) und Z (1995-2010) liefert ein analytisches Instrument, das ganz selbstverständlich verwendet wird. Trotzdem werden diese Begriffe meist ohne Kenntnis ihrer methodischen Grundlagen sowie der Grenzen ihrer Verwendbarkeit benutzt, wodurch sich Analysefehler ergeben können. Vor diesem Hintergrund schlägt dieses Einführungslehrbuch eine Brücke zwischen den soziologisch-psychologischen Grundlagen und den ökonomischen Anwendungsbereichen.

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2021
3. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
108
Seiten
VERLAG
Kohlhammer Verlag
GRÖSSE
7.3
 MB

Mehr Bücher von Rüdiger Maas

2021
2019
2020
2021