• CHF 2.00

Beschreibung des Verlags

Der dünne Schnellhefter entgleitet Jules zitternden Händen und fällt mit einem dumpfen Geräusch zu Boden - und damit geht auch Jules bisher so heile Welt in tausend Scherben. Ihr Vater ist nicht vor ihrer Geburt gestorben, wie ihre Mutter ihr immer erzählt hat! Jule ist durch eine Samenspende gezeugt worden!



Nach dieser ungeheuren Entdeckung ist für das siebzehnjährige Mädchen nichts mehr, wie es war. Enttäuscht und zutiefst verwirrt, zieht sie sich immer mehr in sich zurück. Bald wächst in Jule der verzweifelte Wunsch, ihren biologischen Vater zu finden. Doch niemand will ihr helfen - und im Institut Groeningen verweigert man ihr jede Auskunft! Aber Jule gibt nicht auf. Und als endlich das Wunder geschieht und sie ihren Vater aufspürt, sieht es für alle so aus, als schickte sie der Himmel selbst ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2015
4. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Daniela Sandow

Andere Bücher in dieser Reihe