• CHF 14.00

Beschreibung des Verlags

Hans Kleinpoppen erhielt von seinem behandelnden Urologen das Ergebnis „Prostatakrebs“. Er lässt den Leser teilhaben an dem, was in sechs Monaten nach der Diagnose mit ihm geschah. Dieser Bericht ist seine persönliche und individuelle Geschichte, mit der er sich mit seiner Erkrankung auseinandersetzt. Offen und ehrlich berichtet er aus Betroffenensicht, wie es ihm vor und nach der Operation, Anschluss-Heilbehandlung und danach ergangen ist. Ganz besonders wichtig aber ist ihm, so Schicksalsgenossen bei der Verarbeitung der Diagnose eine Hilfestellung und Aufklärung zukommen zu lassen. Denn auch heute noch ist das Thema mit vielen Tabus behaftet, weshalb er sich entschlossen hat, mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen.

Das ist auch der Grund, weshalb der urologische Chefarzt Dr. med. Andreas Schneider die medizinischen Details zu dem Thema beisteuert und Antworten auf die an ihn in hunderten Aufklärungsgesprächen gestellten Fragen gibt (FAQ).

Aktuelle Tipps zur Selbsthilfe wie etwa Akupressur Punkte gegen Inkontinenz runden das Thema ab. So wird das vorliegende Buch zu einem echten Ratgeber für Patienten mit Prostatakrebs.

GENRE
Nachschlagewerke
ERSCHIENEN
2011
28. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
84
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
3.3
 MB

Mehr Bücher von Hans Kleinpoppen, Andreas Schneider & Barbara Hoppe