• CHF 13.00

Beschreibung des Verlags

Der Ratgeber wendet sich an Menschen, die an einer schizophrenen Psychose leiden und an deren Angehörige, die sehr oft ebenfalls in hohem Maße von der Störung betroffen sind. Die Erkrankung ist noch immer mit vielen Vorurteilen und Ängsten verbunden, da Symptome, Ursachen und die modernen Behandlungsmöglichkeiten oft nicht bekannt sind. Der Ratgeber leistet Hilfestellung zum besseren Verständnis der Schizophrenie und will Betroffenen und deren Familien Perspektiven aufzeigen, so dass die Erkrankung so gut wie möglich bewältigt werden kann.Der Ratgeber befasst sich u.a. mit den folgenden Fragen: Was ist eine schizophrene Psychose? Wie erlebt ein Mensch, der an einer schizophrenen Psychose leidet, seine Erkrankung? Wie erleben die Angehörigen sie? Wie entstehen schizophrene Psychosen? Wie sieht die medikamentöse Behandlung mit Neuroleptika aus? Wie können Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden? Welche psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie kann Rückfällen vorgebeugt werden? Was kann ich als Patient tun, um die Behandlung zu unterstützen? Was kann ich als Angehöriger tun, um die Situation des Patienten zu verbessern?

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2005
31. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
88
Seiten
VERLAG
Hogrefe Verlag
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Kurt Hahlweg & Matthias Dose

Andere Bücher in dieser Reihe