• CHF 16.00

Beschreibung des Verlags

Eine Stadt, die alles bietet außer Heimat. Geld, das alles kaufen kann außer Hoffnung. Wo findest du Halt, wenn deine Welt zusammenbricht?
In der neonerleuchteten, unbarmherzigen Megalopolis Bombay leben Rish und seine Freunde auf einer Insel aus Gold. Als Kinder reicher ltern schwimmen sie in Geld, ihre Kreditkarte kennt kein Limit und sie selbst auch nicht. Ihr Alltag besteht aus Partys, Shoppen und Sex, eine rastlose Suche nach Höhepunkten. Viele zieht es ins Ausland, auch Rish geht zum Studium nach New York. Doch jetzt ist er zurück in Bombay, spontan, mitten im Semester. Er ist nervös, labil, lebt noch exzessiver als früher. Weder Freunde noch Eltern kennen den wahren Grund: Rish gibt sich die Mitschuld am Selbstmord von Rahul, dem Bruder seines ältesten Freundes. Niemand weiß, dass Rish einer der Letzten war, der Rahul lebend gesehen hat. Jetzt fressen seine Schuldgefühle ihn auf. Dann wird auf einer Party seine beste Freundin vergewaltigt. Rish ist im freien Fall. Kann es Erlösung für ihn geben?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
10. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
352
Seiten
VERLAG
Ullstein Ebooks
GRÖSSE
2.4
 MB