• CHF 30.00

Beschreibung des Verlags

Das Buch stellt die Grundlagen der Schematherapie vor und schlägt anschließend eine Brücke zur sozialpädagogischen Praxis, um eine sogenannte "Schemapädagogik" zu begründen. Diese Weiterentwicklung ist einzigartig, da die Schematherapie bisher primär in "klassischen" ambulanten und stationären therapeutischen Settings eingesetzt wurde. So wird thematisiert, wie man in (sozial-)pädagogischen Berufen konstruktiv mit auffälligen Kindern und Jugendlichen umgeht, sie mit schematherapeutischen Methoden fördert und zu Verhaltensänderungen motiviert.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2010
15. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
196
Seiten
VERLAG
VS Verlag für Sozialwissenschaften
GRÖSSE
606.4
 kB

Mehr Bücher von Marcus Damm