Schlampe zu sagen ist strafbar

Hausfrauenterror

    • CHF 1.50
    • CHF 1.50

Beschreibung des Verlags

Keiner meiner guten Freunde/innen nimmt mich als "Nutte/Flittchen/Schlampe" wahr.
Keiner aus meiner Familie nimmt mich als "Nutte/..." wahr.
Keiner meiner Kunden nimmt mich als "Nutte/..." wahr.

Nur fremde Männer, die mich nicht kennen, werten mich herab. Warum, weiß ich nicht. Ist es ein politisches Problem? Die Öffentlichkeit projiziert auch "Nutte" auf mich. Wir werden politische Lösungen dafür finden müssen. Das ist nicht nur ein kleiner Irrtum. Das ist Gewalt seit Jahrhunderten, ausgehend vom Einverdienermodell.

Die Autorin findet erfrischende Lösungen für den Konflikt zwischen Mann und Frau und zitiert viele Profis, die in diesem Bereich tätig sind.

Silja Nathe ist Bildende Künstlerin, diplomiert von der University of Art in London, freie Schriftstellerin und Raumpflegerin in Berlin.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
18. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
70
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
1.8
 MB

Mehr Bücher von S. Nathe