Schwarzer August

Lost in Fuseta. Ein Portugal-Krimi

    • 4.7 • 18 Bewertungen
    • CHF 10.00
    • CHF 10.00

Beschreibung des Verlags

Der vierte Fall für Leander Lost.
Ganz Fuseta freut sich: Leander Lost, der so ungewöhnliche wie liebenswerte Austauschkommissar aus Deutschland, darf weiter in Diensten der portugiesischen Polícia Judicária ermitteln – und Soraia Rosado zieht zu Lost in die Villa Elias. Doch die sommerliche Idylle wird jäh gestört, als im Hinterland eine Autobombe explodiert und eine Filiale der Crédito Agrícola in die Luft jagt. Der Spanier im Team, Miguel Duarte, ist überzeugt: Nun ist der islamistische Terror auch in Portugal angekommen. Doch warum explodieren zwei Tage später drei Thunfisch-Trawler im Hafen von Olhão? Und was hat es mit den 40.000 US-Dollar einer Immobilienmaklerin aus Vale de Lobo auf sich, die bei der Explosion der Bankfiliale in die Landschaft flatterten? Graciana Rosado, Carlos Esteves und Leander Lost stehen vor einem Rätsel. Wer ist der raffiniert vorgehende Bombenleger, der mit verschlüsselten Bekennerschreiben Katz und Maus mit ihnen spielt? Zug um Zug kommen sie mit portugiesischer Menschenkenntnis und Leanders Kombinationsgabe dem Täter und dessen Motiven auf die Spur.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2020
7. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Kiepenheuer & Witsch eBook
GRÖSSE
4.1
 MB

Mehr Bücher von Gil Ribeiro

2018
2017
2019
2022
2023

Kund:innen kauften auch

2020
2019
2020
2019
2022
2021

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2023
2017
2018
2019