• CHF 20.00

Beschreibung des Verlags

Die Arbeit beschäftigt sich mit den Geschehnissen in der Schweiz im Jahr 1968. Dabei entdeckte ich zunächst ähnliche, wenn auch abgeschwächte, Ausdrucksformen der 68-Protestbewegung in der Schweiz . Bei der weiteren Recherche wurde dann sehr schnell eine spezifische Besonderheit in den Ereignissen des Schweizer 68 sichtbar der erbitterte Kampf der Jugend um so genannte Autonome Jugend Zentren (AJZ). Infolgedessen beschäftigte ich mich fortan mit dieser schweizer Kuriosität und suchte nach den ursächlichen Gründen für diese Protestbewegung. Durch den Begriff AJZ werden auch die Grenzlinien der involvierten Gesellschaftsgruppen deutlich es handelt sich keinesfalls um ein rein studentisches, intellektuelles Milieu, sondern vielmehr wird die Bewegung von einer breiten, jugendlichen Allianz bestehend aus Arbeitern, Schülern und Studenten getragen. Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Ausland, Note: 1, Universität Wien (Wirtschafts und Sozialgeschichte).

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2012
7. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
15
Seiten
VERLAG
GRIN Verlag
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Andreas Kern