• CHF 3.50

Beschreibung des Verlags

Nach Jannas und Markus' letztem Abenteuer ist ein wenig Ruhe im Institut eingekehrt. Die beiden sind noch dabei, sich in ihrem neuen gemeinsamen Büro einzurichten und sich daran zu gewöhnen, täglich miteinander zu arbeiten.
Da kommt ein neuer Auftrag gerade recht, um sie als Team auf die Probe zu stellen: Während einer internationalen Konferenz zum Thema Kriegs- und Krisenmanagement in Köln sollen sie den Personenschutz für Nadine Hochstaden übernehmen.
Die Wissenschaftlerin ist wegen ihrer Kenntnis geheimer  Regierungsprojekte bereits mehrfach zum Ziel von  Übergriffen skrupelloser Geschäftemacher geworden.
Markus und Janna können trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen nur mit Mühe eine Entführung verhindern. Doch damit fangen die Probleme erst an.
Der dreizehnte Fall für Markus Neumann und Janna Berg.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2020
10. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
187
Seiten
VERLAG
Petra Schier
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Mila Roth

Andere Bücher in dieser Reihe