• CHF 3.00

Beschreibung des Verlags

Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht einerseits die Herzogsfamilie der de Contedini aus Rom. Nach dem Tod des alten Herzogs Massimiliano und seiner Frau Maria-Theresia ist die Tochter Ornella die Erbin des riesigen Vermögens. Sie ist Tierärztin und lebt vorwiegend nicht im Palazzo in Rom, sondern auf ihrem Gestüt in den Albaner Bergen. Sie hasst Rom, den Palazzo und das mondäne und affektierte Leben der Adeligen.


Ihr gegenüber steht Silvio, ein junger Kunsthistoriker, der im Palazzo der de Contedini die Vermögenswerte und Kunstschätze ordnen und archivieren soll. Silvio ist bürgerlich und stammt aus einer armen Familie, die in den Abruzzen, dem Armenviertel Italiens, beheimatet ist. Die 39 Jahre alte Ornella verliebt sich in den 28-jährigen Silvio und Silvio verliebt sich in Ornella. Als Erstes soll sich Silvio im Rahmen seiner Arbeit um die große Sammlung zu erotischen/pornografischen Exponaten, Schriften, Gemälden usw. kümmern. Dabei kommt es immer wieder zwischen den beiden zu regelrechten Exzessen, wobei Ornella Silvio immer wieder so aufgeilt, dass Silvio durchdreht und über sie herfällt. Es dauert etwas, bis die beiden schließlich zu einander finden.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
5. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
548
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
3
 MB

Mehr Bücher von Nico .