• CHF 20.00

Beschreibung des Verlags

In der Fortsetzung zu seinem Bestseller "Trainieren wie im Knast" nimmt uns der Ex-Häftling und Bodyweight-Training-Experte Paul Wade wieder mit in die harte Realität eines Gefängnisses, in der man sich nur auf sich selbst und seine eigene Kraft verlassen kann. Er beweist einmal mehr, dass unser eigener Körper das ultimative Trainingsgerät ist, das sich auf vielfältige Weise als Widerstand nutzen lässt und somit Hanteln oder andere Gewichte überflüssig macht. Mit beeindruckendem anatomischem und physiologischem Verständnis zeigt Wade, wie man die kleineren, aber ebenfalls wichtigen Bereiche des Körpers funktionell trainieren kann, wie Hände, Unterarme, Nacken, Waden sowie die schrägen Bauchmuskeln und die Gelenke.

Dieses Buch bietet eine Fülle an neuen Übungen und Progressionen für alle gerätefrei Trainierenden, die nach neuen Herausforderungen suchen und ihren Körper in kürzestmöglicher Zeit noch stärker und flexibler machen wollen.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2016
9. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
336
Seiten
VERLAG
Riva
GRÖSSE
18.6
 MB

Mehr Bücher von Paul Wade