• CHF 34.00

Beschreibung des Verlags

Wissenswertes und Kurioses über die Menschen, die ihren Namen in der Medizin hinterlassen haben Wussten Sie schon, dass Alois Alzheimer seine Doktorarbeit über die Ohrenschmalzdrüsen geschrieben hat? Dass es nur eine anatomische Struktur gibt, die nach einer Frau benannt ist? Oder dass Bechterew wahrscheinlich von Stalin ermordet wurde? Ein Lexikon mit fast 500 Kurzbiographien von Medizinern, nach denen über 600 Strukturen und Krankheiten benannt sind.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2008
30. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
320
Seiten
VERLAG
Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
GRÖSSE
12.5
 MB

Mehr Bücher von Andreas Winkelmann