• CHF 6.00

Beschreibung des Verlags

Ab 30 ging es los. Bluthochdruck, Reaktionen auf Medikamente wie Wick, Grippemittel, Mucosolvan als auch auf Hühnereiweiß, Erdnüsse, Gräserpollen, Birke und Ulme. Asthmaanfälle, juckende Hautausschläge, Kopfschmerzen, Durchfälle. Ich war immer müde und nicht belastbar. 2012 wurde endlich die Histaminintoleranz diagnostiziert. Ich vermied fortan alle histaminlastigen Lebensmittel und schob mich damit selbst in eine Mangelernährung. Mein Kopf war stets damit beschäftigt, wo ich etwas für mich Essbares her bekomme und wie ich das frische Kochen manage. Ich verbrachte Stunden im Supermarkt, weil ich jede Verpackungsaufschrift las.

Dauerstress auf der Arbeit durch schlechte Rahmenbedingungen, Schicht- und Wochenenddienst, kein regelmäßiges Essen führten zur Arbeitsunfähigkeit. Ich hatte keine Körperkraft mehr, fühlte mich, als hätte mich ein Bus überrollt.

Seitdem ich nicht mehr arbeite und somit kaum noch Stress habe, geht es langsam wieder aufwärts. Ich meide nur noch die Lebensmittel mit sehr hohen Histaminwerten. Histaminliberatoren und tyraminlastige Lebensmittel esse ich gelegentlich in Maßen. Wenn ich nicht Maß halte, merke ich sofort, dass ich zu viel Histamin im Körper habe. Meine Nase läuft, ich bin stark verschleimt und bekomme Hustenanfälle, habe Durchfall, Flushs, bin todmüde oder hellwach, der Blutdruck ist zu hoch und der Puls rast, ich kann nicht einschlafen oder drehe mich mitten in der Nacht 1-2 Stunden von einer Seite auf die andere und zähle Schafe.

Mal gerade ein Salami- oder Käsebrötchen vom Bäcker holen, kann schon zu viel sein. Von Schokolade und Rotwein ganz zu schweigen. Weihnachtsmärkte sind der Horror, weil es dort nur verbotene 'Sachen und Fast Food gibt.

Kommt Ihnen das alles bekannt vor und Sie wissen nicht woran es liegt? Nervt Sie das Einkaufen und ständig frische Kochen?

In diesem Buch erfahren Sie alles Wissenswerte über Histamin. Außerdem beinhaltet das Buch viele schnelle, einfache, histaminarme Rezepte für die frische Küche.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2019
19. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
115
Seiten
VERLAG
Bücher von Gabriele Voigt-Papke
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Gabriele Voigt-Papke