• CHF 7.50

Beschreibung des Verlags

Die Idee zu diesem Gedicht- und Bildband entstand im Frühjahr 2020 während der Zeit des "Corona Lockdowns". Stefan Dietrich und Peter Wehrli liessen sich auf ein Wechselspiel ein zwischen Bild und Text und Text und Bild. Daraus ist eine Art «Dialog» entstanden: ein Text antwortet auf ein Bild oder ein Bild antwortet auf einen Text. Der Fotograf und der Autor hätten diese besondere, grenzüberschreitende Art der Kommunikation noch lange weiterführen können.

Die Gedichte folgen in diesem Band der Chronologie ihres Entstehens. Bei den Bildern ist dies meistens ebenfalls der Fall, ausser bei ein paar wenigen Motiven, die aus verschiedenen Gründen passend zu den Texten vom Fotografen aus seinem Bilderfundus ausgewählt wurden. Zum Teil stöberte Stefan Dietrich auch Bildbeiträge von Peter Wehrli in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder in Statusmeldungen von WhatsApp auf und lies sich von diesen zu Gedichten inspirieren.

Da die zweite Corona-Welle nicht mehr mit einem "Lockdown" einhergeht, aber zumindest ein "Slowdown" herrscht, bleiben genügend Momente während der kalten und dunklen Jahreszeit in der warmen Stube Gedichte und Bilder in eine Form zu bringen, die anspricht und publiziert werden kann.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2020
November 28
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
76
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
8.4
 MB

Mehr Bücher von Peter Wehrli & Stefan Dietrich