Butler Parker 261 – Kriminalroman

Parker demaskiert den "Teufel" - Unveröffentlichter Roman

    • $2.700
    • $2.700

Descripción editorial

Butler Parker ist ein Detektiv mit Witz, Charme und Stil. Er wird von Verbrechern gerne unterschätzt und das hat meist unangenehme Folgen. Der Regenschirm ist sein Markenzeichen, mit dem auch seine Gegner öfters mal Bekanntschaft machen. Diese Krimis haben eine besondere Art ihre Leser zu unterhalten.

Butler Parker ist seinen Gegnern, den übelsten Ganoven, auch geistig meilenweit überlegen. In seiner auffallend unscheinbaren Tarnung löst er jeden Fall. Bravourös, brillant, effektiv – spannendere und zugleich humorvollere Krimis gibt es nicht!



»Ich werde mich jetzt zurückziehen und ein wenig meditieren, Mister Parker.« Lady Agatha erhob sich vom Frühstückstisch im kleinen Salon des altehrwürdigen Fachwerkhauses in Shepherd's Market. »Rufen Sie mich, wenn Sie mit dem Diner soweit sind.« Sie wandte sich ab und steuerte die große Freitreppe an, die nach oben in ihre privaten Räume führte. Parker hatte einige neue Video-Filme besorgt und im Studio bereitgelegt. »War übrigens etwas bei der Post, das ich sehen sollte?« erkundigte sich die ältere Dame, schon auf der ersten Stufe stehend. Der Butler hielt ein silbernes Tablett in den Händen, auf dem ein großer Umschlag lag. »Die Geschäftspost hat meine Wenigkeit bereits nach kurzer Sichtung an Mister Rander weitergegeben«, informierte Parker sie. »Miß Porter war so freundlich, die Briefe abzuholen.« Lady Agatha nickte geistesabwesend und starrte auf den schwarzen Umschlag, der einen scharfen Kontrast zum glänzenden Silber des Tabletts bildete. Irgendwie sah der Umschlag düster, fast schon bedrohlich aus, fand sie und griff danach. »Warum haben Sie ihn nicht geöffnet?« wunderte sie sich und riß das Kuvert auf. »Übrigens ist keine Briefmarke drauf, wie kommt der Umschlag hierher?« »Vermutlich dürfte ein Bote ihn gebracht haben, Mylady. Dies und der Umstand, daß der Brief den nicht zu übersehenden Hinweis »persönlich« trägt, veranlaßte meine bescheidene Wenigkeit, von einem Öffnen abzusehen.« »Papperlapapp, Mister Parker.

GÉNERO
Misterio y suspenso
PUBLICADO
2023
10 de enero
IDIOMA
DE
Alemán
EXTENSIÓN
100
Páginas
EDITORIAL
Kelter Media
VENTAS
Bookwire Gesellschaft zum Vertrieb digitaler Medien mbH
TAMAÑO
1
MB

Más libros de Günter Dönges

2020
2019
2018
2023
2022
2022

Otros libros de esta serie

2023
2023
2014
2014
2015
2014