• $ 37.900,00

Descripción editorial

Obwohl im späten ersten/frühen zweiten Jahrhundert n. Chr. geschrieben , sind Origenes' "Schriften vom Gebet" auch heute noch wichtig für Gläubige, die sich mit der Praxis, der Struktur und der Denkweise des Gebets befassen. Der frühe Kirchengelehrte und Theologe Origenes wurde in Alexandria, Ägypten, geboren, lebte und lehrte dort und verfasste mehrere Werke. Origenes schreibt, dass das Gebet die beste Methode ist, um Gott kennenzulernen und mit ihm in Dialog zu treten . Er stellt fest, dass das Gebet in der Bibel auf vielfältige Weise dargestellt wird, und setzt sich dann mit dem Argument auseinander, dass es überflüssig sei. Er beschreibt die vier Zwecke des Gebets: Bitten, Gebete (Lobpreis), Fürbitten und Danksagungen. Origenes führt auch eine Exegese des Vaterunsers durch, und dieser eingehende Blick auf jeden Satz des Gebets ist eine wertvolle Quelle für alte und neue Christen. Origenes schließt mit Kommentaren zu den Formalitäten des Gebets, in denen er die richtige Geisteshaltung beim Beten beschreibt.

GÉNERO
Religión y espiritualidad
PUBLICADO
2021
16 de septiembre
IDIOMA
DE
Alemán
EXTENSIÓN
296
Páginas
EDITORIAL
Jazzybee Verlag
VENTAS
Bookwire Gesellschaft zum Vertrieb digitaler Medien mbH
TAMAÑO
1.5
MB

Más libros de Orígenes

2021
2019
2014
2016
2021
2021

Otros libros de esta serie

2021
2021
2021
2021
2021
2021