• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Anna Thalbach liest „Adler und Engel“ von Juli Zeh

Max ist Mitte 30 und hat als Anwalt in einer international tätigen Kanzlei schwer Karriere gemacht. Als er seine Jugendfreundin Jessie wiedertrifft und als die große Liebe seines Lebens entdeckt, gerät sein geordnetes Leben völlig aus den Fugen. Als Max entdeckt, dass Jessie und er ahnungslos in ein Netz von Drogen- und Waffenhandel auf dem Balkan verstrickt sind, ist es schon zu spät.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
AT
Anna Thalbach
DAUER
04:48
Std. Min.
ERSCHIENEN
2005
1. Juli
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
239.4
 MB

Kundenrezensionen

Doch gehört ,

Nicht empfehlenswert

Dass eine Frau den männlichen Ich-Erzähler spricht, fand ich total irritierend. Der Handlung konnte ich manchmal nur schwer folgen, da Anna Thalbachs Lesestil wenig zwischen den verschiedenen Personen differenziert. Die Geschichte selbst wirkt recht konstruiert, die Handlungen mancher Personen konnte ich nicht wirklich nachvollziehen. Trotzdem stellt Juli Zeh ein interessantes und beängstigendes Szenario vor, welches die Machenschaften von Politik und organisiertem Verbrechen miteinander vereint.

Hörer kauften auch