• 10,99 €

Beschreibung des Verlags

Alle sind scharf auf private Daten. Der Staat möchte die biologischen Merkmale der Bürger kennen. Die Wirtschaft sammelt Informationen über die Vorlieben ihrer Kunden. Arbeitgeber suchen mit illegalen Überwachungen nach schwarzen Schafen unter ihren Mitarbeitern. Die Warnungen vor Terror und Wirtschaftskriminalität lenken von einer Gefahr ab, die uns allen droht: der transparente Mensch.

Bevor es so weit kommt, intervenieren Juli Zeh und Ilija Trojanow mit einer engagierten Kampfschrift. Wie viel sind uns unsere Bürgerrechte noch wert? Wer bedroht unsere Demokratie stärker: militante Islamisten oder die Befürworter einer totalen Überwachung? Wie können wir uns gegen den schleichenden Verlust unserer Freiheit wehren?
Dieses Hörbuchbuch, zornig, ironisch, und hoch informativ zugleich, wird viele Menschen aufrütteln, die sich zu lange in falscher Sicherheit wiegten.

GENRE
Geschichte
ERZÄHLER
SS
Stephan Schad
DAUER
03:46
Std. Min.
ERSCHIENEN
2009
17. September
VERLAG
HörbucHHamburg HHV GmbH
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
195.9
 MB

Kundenrezensionen

Michael H. Gerloff ,

Tolles Buch - miese Audioqualität

Dieses großartige und wichtige Buch wollte ich nach der Lektüre noch mal hören, daher habe ich es über iTunes als Hörbuch gekauft. Leider habe ich nicht darauf geachtet, daß es von Audible vertrieben wird - dann hätte ich die Finger davon gelassen. Denn wie leider schon bei anderen Hörbüchern und -spielen bietet Audible die Dateien mit 32kbps an - das klingt dann wie Mittelwelle und ist in keinster Weise ein Genuß. Mir völlig unverständlich, wie man solche schlechte Qualität anzubieten wagt. Ich werde diese Hörbuch jedenfalls reklamieren.

Hörer kauften auch