• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

"Wozu Max Goldt lesen, wenn man ihn hören kann?" NDR Kultur
In diesem Sinne hören Sie auf dem aktuellen Max-Goldt-Hörbuch die folgenden zwölf Texte aus den Jahren 1992 bis 2012.

Inhalt
1. Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren
2. Diverse Texte aus "Sind wir denn nur in Cordbettwäsche etwas wert?"
3. Oma Lüneburg trinkt keinen Sprudel (frühe Version)
4. Doppelmayr halbiert die Mulmigkeit
5. Die Ministerialdirigentin Martinek
6. Schulisches
7. Finanztantenhappen in Freiheit heißen Hering
8. Blumenkübel vor dem Eingang böser Krankenkassen
9. Die Lampen leiden am meisten darunter
10. Otto und Ute genießen die Lebensfreude
11. Drei bettlägerige ukrainische Tingeltangeltänzerinnen – Variationen eines Möbelpackerwitzes
12. Man ist ein bißchen aufgeregt und langweilt sich trotzdem

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
MG
Max Goldt
DAUER
02:38
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
May 14
VERLAG
Hörbuch Hamburg
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
154.4
 MB

Hörer kauften auch