• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Detective D'Agoste erhält einen Brief, den der für Tod erklärte Aloysius Pendergast vor seinem Verschwinden geschrieben hat. Pendergast offenbart darin, dass er einen Bruder hat, einen gefährlichen Verrückten: Diogenes. Und dieser plant ein unglaubliches Verbrechen. D'Agoste beginnt sofort mit den Ermittlungen, die eine bizarre Familiengeschichte hervorbringen.


Plötzlich taucht Pendergast wieder auf. Warum tut er so, als sei er in Italien gestorben? Die Antwort ist einfach: Er will in Ruhe gegen seinen Bruder ermitteln. Doch alle Morde, die geschehen, deuten auf Pendergast hin. Ist er vielleicht schizophren?

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
DB
Detlef Bierstedt
DAUER
07:06
Std. Min.
ERSCHIENEN
2006
10. November
VERLAG
Lübbe Audio
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
213.1
 MB

Kundenrezensionen

1ulrich99 ,

Dark Secret. Mörderische Jagd

Dark Secret - Mörderische Jagd des erfahrenen Bestseller-Duos Douglas Preston und Lincoln Child beginnt wie ein literarisches Splatter Movie, und mit verschiedensten Elementen des Hollywood- und Trash-Kinos geht es weiter. Denn Aloisus Pendergast hat einen dunklen Bruder, Diogenes mit Namen, der schon lange das perfekte Verbrechen plant. Sein Ziel ist „Luzifers Herz“, der größte Diamant der Welt, und um es zu erreichen, geht er über Leichen. Zum Glück taucht doch Special Agent Pendergast wieder auf, der sich nur für tot hat erklären lassen, um seinen Bruder in Sicherheit zu wiegen. Und schon überschlagen sich die Ereignisse, bei denen der Leser / Hörer bis zum Schluß nicht weiss, wer der Bruder von Aloisus Pendergast ist. Gibt es ihn wirklich? Oder haben wir es hier mit der Abwandlung der Hyde & Jerkyll-Geschichte zu tun? Sehr spannend!!

HopiNethou ,

Dürftige Audioqualität

Die Geschichte um Pendergast, D'Agosta & Co. ist spannend, das Ende allerdings schon früh absehbar.
Ärgerlich ist die ausgesprochen dürftige Audioqualität; ich hatte die ganze Zeit so ein "Schnarren" im Ohr. Wäre der Preis nicht ausgerechnet hier höher gewesen, hätte ich wohl drüber weggesehen.
3 Sterne nur deshalb, weil Pendergast Pendergast ist.

Hörer kauften auch