• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Wie fühlt es sich an, wenn man eine halbe Million gewinnt, und einem die Welt neu offen steht?

Wie fühlt es sich an, wenn man bei Günther Jauch eine halbe Million gewinnt und plötzlich alles möglich wäre? Für Meike Winnemuth, Journalistin, 50, ist es das große Los. Weg von allem, losfahren um die Welt. Sie packt einen Koffer und reist: 12 Monate, 12 Städte. Sie tunkt sich in die fremde Umgebung wie in zwölf Reagenzgläser: Wird sie sich auflösen, Blasen schlagen, explodieren, trüb werden? Wie verändern sie die Erlebnisse, worin wird sie erschüttert, worin bestärkt? Heimat oder Fremde, Bekanntes oder Neues, Sicherheit oder Freiheit? Was oder wie wenig braucht man eigentlich zum Glück?
(Laufzeit: 9h 10)

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER
MW
Meike Winnemuth
DAUER
09:10
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
11. März
VERLAG
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
473.1
 MB

Kundenrezensionen

BaWe74 ,

Weltreise im Garten

Ich liebe das Reisen und meinen Garten!
Meine zwei großen Leidenschaften.
Heike Winnemuth hat es mit ihrem Buch geschafft, das ich die Welt Zuhause im Garten hatte. Tolles Buch mit der Erkenntnis, das man nicht immer verreisen muss um auf Entdeckungsreise zu sein....

Crumb ,

Ein tolles Erlebnis!

Meike Winnemuth nimmt einen mit auf eine Reise, nicht nur gedanklich in die besuchten Städte, sondern auch mit auf eine innere Reise, in der grundsätzliches von vielen Seiten betrachtet werden und einen wirklich zum Nachdenken über die eigenen Wertevorstellungen anregt. Und was für eine schöne Idee, das Erlebte in Form von 12 Briefen an Freunde, Familie und sogar an sich selbst zu formulieren.
Auch die ruhige Vortragsweise der Autorin passt dazu perfekt. Ich habe noch nie ein Hörbuch zwei Mal hintereinander gehört. Hier war es ein absolutes MUSS.

Julia Obermeyer ,

Spitze!

Unterhaltsam!
Fröhlich!
lebensbejahend!
Trivial!
Eloquent!
Informativ!
Kurzum: einfach super!

Hörer kauften auch