• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Der neue Thriller von Max Bentow, gelesen von Axel Milberg

Luna Moor ist eine gefeierte junge Autorin auf dem Gipfel ihres Erfolgs. Keine schreibt so packend und mitreißend wie sie über die Abgründe der menschlichen Seele. Niemand ahnt, dass Luna selbst als junges Mädchen in die Hände eines Wahnsinnigen fiel und ihm nur knapp entkam. Seither quält sie die Erinnerung an den Täter, der nie gestellt wurde. Eines Tages fasst sie den kühnen Entschluss, an den Ort ihres Martyriums zurückzukehren. Sehr schnell muss sie jedoch erkennen, dass sie in einen Albtraum geraten ist, aus dem es kein Erwachen zu geben scheint. Aber ist Luna wirklich das unschuldige Opfer, das sie vorgibt zu sein?

Gelesen von Axel Milberg.

(Laufzeit: 9h 32)

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
AM
Axel Milberg
DAUER
09:32
Std. Min.
ERSCHIENEN
2017
17. Juli
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
419.8
 MB

Kundenrezensionen

Wo65 ,

Milberg als Retter

Zum Glück liest Axel Milberg die Geschichte und das ist schon das Positive.
Ansonsten ist dieser „Thriller“ von Max Bentow kein großer Wurf. Langatmig, ohne große Spannung und Phasenweise schon fast Langweilig. Ich bin normalerweise wirklich ein begeisterter Bentow Hörer, aber hier packt mich wenig.

lotti ❤️ ,

Sehr gut

Mich hat das Buch echt mit gerissenen und ich finde es echt spannend Geschrieben auch das es aus mehreren Perspektiven geschrieben ist finde ich sehr gut also einmal als Luna 16 ist dann das Buch was sie schreibt und in der Gegenwart. und es wird natürlich auch super vorgelesen Axel Milberg ist einfach super 👍🏻 😊

Sasha2306 ,

Geschmacksache ...

Mir war es zu psycho und die Story zu dünn.Spannend war es an manchen stellen,aber alles in allem langatmig.

Hörer kauften auch