• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

"Zwischen Sonntagmorgen und jetzt scheinen Jahre zu liegen. Es ist so viel geschehen, als hätte sich plötzlich die Welt umgedreht."

Für Anne Frank war ihr Tagebuch in der Enge des Verstecks Ersatz für eine Freundin und Gesprächspartnerin, Ventil für Sorgen und Unmutsausbrüche, zugleich Übungsfeld für ihre schriftstellerischen Talente. Für uns ist und bleibt es das eindringlichste und bewegendste Dokument der Judenverfolgung im Nationalsozialismus.

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER
FH
Fritzi Haberlandt
DAUER
10:33
Std. Min.
ERSCHIENEN
2016
22. März
VERLAG
Argon Verlag GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
518.2
 MB

Kundenrezensionen

Italki82 ,

Klare Empfehlung

Was auffällt ist, dass Anne Frank ein Mädchen war wie es jedes andere in ihrem Alter hätte sein können. Trotz der Widrigkeiten der damaligen Zeit bewahrt sie sich ihren kindlichen Charakter und es fällt leicht sich mit ihrer freundlichen, dem Leben neugierig zugewandten Art zu identifizieren. Die Sprecherin vermag es Annes Worte hervorragend für den Leser zu transportieren. Ein Zeugnis für die Ewigkeit zum kleinen Preis.

Meyzumkey ,

Unglaublich...

Teuer!!! VIEL ZU TEUER!!!

Hörer kauften auch