• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Mord erschüttert die Gemäuer des altehrwürdigen, weltberühmten Benediktinerklosters. Bruder William aus dem fernen Baskerville wird vom Abt mit der diskreten Klärung des Verbrechens beauftragt. Doch kaum beginnt William in den Katakomben zu ermitteln, wird der zweite Mönch tot gefunden.
Umberto Eco, weltweit gefeierter Bestsellerautor, gelang mit Der Name der Rose ein Meisterstück: ein packender Thriller aus dem 14. Jahrhundert. In der Hörspielbearbeitung von Richard Hey und unter der Regie von Otto Düben sprechen Pinkas Braun, Rolf Boysen, Manfred Steffen und andere.

(Laufzeit: 5h 31)

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
RB
Rolf Boysen
DAUER
05:31
Std. Min.
ERSCHIENEN
2006
11. Oktober
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
338.2
 MB

Kundenrezensionen

NG.on.Air ,

Schönes Hörspiel

Ein schönes Hörspiel mit tollen Sprechern, im letzten Drittel konnte ich nicht immer uneingeschränkt folgen. Vielleicht lag es an mir :) ansonsten Super!

Blaubeertee ,

Das beste Hörspiel das ich kenne

Ich habe diese Fassung vor etlichen Jahren im Rundfunk gehört. Als heranwachsender Nachts im Bett mit dem Ohr am Radio war ich gefesselt von der Geschichte. Heute habe ich dann den Namen der Rose bei itunes gefunden und heruntergeladen. Schon bei der Titelmelodie war der alte Zauber wieder da. Wenn es doch mehr davon gäbe ...

Hörer kauften auch