• 13,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine kurzweilige Reise durch 2 Millionen Jahre

Vor 100.000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70.000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herrn des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ.

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER
JH
Jürgen Holdorf
DAUER
17:02
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
9. September
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
777.8
 MB

Kundenrezensionen

W4lleeee ,

Top!

Erhellend, wenn auch gegen Ende etwas im Schweinsgalopp. Pflichtlektüre für alle religiösen und sonstigen Fanatiker ... wobei sich die üblicherweise von wissenschaftlichen Erkenntnissen auch nicht beeindrucken lassen.

Bokel ,

Kapitel fehlen

Ein hörenswertes Buch. Leider hat es der Verlag versäumt, das Buch in einzelne Kapitel zu unterteilen. So muss man sich wie zu Kasettenzeiten merken, zu welcher Minute und Sekunde der jeweilige Abschnitt beginnt. Schade!

Zauberfee1991 ,

Leseempfehlung❗️

Das Buch sollte in den Schulen als Standardwerk eingeführt werden in Politik und Wirtschaft.

Der Leser wird die Welt und seinen Platz in ihr in einem neuen Licht sehen. 👌🏻

Hörer kauften auch