• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Elisabeth I. war die Tochter des Tudor-Königs Heinrich VIII. und seiner zweiten Frau Anne Boleyn, jener Frau, die ihr Leben auf dem Schafott beendete, weil sie keinen männlichen Nachfolger gebären konnte. Elisabeth galt als Bastard, musste Hass und Intrigen über sich ergehen lassen und landete sogar im Tower, wo sie als junge Frau voller Angst ihren eigenen Tod erwartete. Doch es sollte anders kommen: Mit 25 Jahren bestieg sie den englischen Thron und lenkte von da an mutig und mit Entschlossenheit die Geschicke Englands.

Das Hörbuch bietet das Portrait einer außergewöhnlichen Königin. Es gibt zutiefst menschliche Einblicke in die Seele einer Frau, die sich danach verzehrt, geliebt zu werden. Es verliert aber nie den Blick auf die politisch agierende Herrscherin, deren herausragende Intelligenz sich durch kluges Taktieren, Raffinesse und Voraussicht, aber auch durch Verschlagenheit, Falschheit und List auszeichnet. Ihre Reden sind von großer rhetorischer Begabung, ihr Auftritte die einer perfekten Regisseurin, die von Anfang an ein Gespür dafür hat, wie sie sich als Frau inszenieren muss, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, ob sie nun als mutmaßliche Verräterin im Tower sitzt, als Geliebte ihren Favoriten betört, oder als Königin vor dem Parlament spricht.

In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

GENRE
Geschichte
ERZÄHLER:IN
HH
Heiner Heusinger
DAUER
02:37
Std. Min.
ERSCHIENEN
2010
8. Dezember
VERLAG
Griot Hörbuchverlag GmbH
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
117,1
 MB

Kundenrezensionen

KKS 381 ,

Informativ

Ein sehr interessantes Hörbuch, dass man aber unbedingt im Wachen Zustand und in Rue hören sollte, da zwischendurch doch sehr viele Namen eingeworfen werden. Aber wer sich für Geschichte interessiert macht hier nichts falsch.

Hörer kauften auch