• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Mit seinem umfangreichen Schaffen in nahezu allen Gattungen, mit seiner enormen Kreativität und musikalischen Ausdruckskraft ist Dimitri Schostakowitsch einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Sein Leben wurde in unvergleichlicher Weise geprägt durch die politischen Verhältnisse in der Sowjetunion. Dr. Stefan Schaub möchte mit diesem Hörbuch anhand zahlreicher Klangbeispiele Neugier und Begeisterung wecken für ein ganz besonderes Genie, das die Musikgeschichte in einer faszinierenden Weise bereichert hat.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERZÄHLER
SS
Stefan Schaub
DAUER
01:18
Std. Min.
ERSCHIENEN
2009
3. Juli
VERLAG
Stefan Schaub by Naxos
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
77.9
 MB

Kundenrezensionen

Der DSCH ,

Nett, aber dürftig

Für Leute die Schostakowitsch kennen lernen möchten, durchaus empfehlenswert. Dennoch geht die Palette aus Schostakowitschs Schaffen sehr zu Lasten der Sinfonien. Die Streichquartette werden bspw. nur gestreift. Das Formats des Hörbuchs ist ideal um auch mit längeren Musikbeispielen dienen zu können. Vorteil ausgenutzt! Nichtsdestotrotz ist der Informationsgehalt insgesamt etwas dürftig. Vergleicht man dies mit den kostenfreien Podcasts vom BR, zum Beispiel aus der Reihe »Starke Stücke«, so sind Letztere, obwohl um Längen kürzer, vergleichsweise informativer und nicht zuletzt professioneller aufgezogen. Dieses Hörbuch riecht schon sehr nach selbst-gemacht. Und dafür ist es mit 5 € zu teuer.

Hörer kauften auch