Geschichte der Abderiten Geschichte der Abderiten

Geschichte der Abderiten

    • 17,99 €

    • 17,99 €

Beschreibung des Verlags

Dieser satirische Roman von Christoph Martin Wieland (1733-1813) ist etwas für literarische Feinschmecker, die Freude an skurrilem Humor und an nicht leicht eingängiger Sprache haben. Der Roman ist in der Zeitschrift "Der Teutsche Merkur" in den Jahren 1774–1780 in Fortsetzungen erschienen. Laut Volker Meid, dem Herausgeber der Studienausgabe, nach der gelesen wird, handelt es sich um den "ersten deutschen Fortsetzungsroman". Abderit ist eine Bezeichnung für eine Art Schildbürger. Die Abderiten sind aber nicht schlicht naive, einfältige Menschen. Die Sache ist verwickelter, wie Wieland auseinandersetzt. Hergeleitet wird der Begriff von der antiken Stadt Abdera, die zwar die Heimat so bedeutender Männer wie Demokrit und Protagoras war, aber dennoch bei den Hellenen in den Ruf Schildas kam. Um den Erzählfluss nicht zu stören, sind die Fußnoten nicht mitgelesen.

In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER:IN
HJS
Hans Jochim Schmidt
SPRACHE
DE
Deutsch
DAUER
13:38
Std. Min.
ERSCHIENEN
2024
15. Mai
VERLAG
Vorleser Schmidt Hörbuchverlag
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
GRÖSSE
895,8
 MB