• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Digitale Romanserie. Folge 14. - Perryville, Kentucky. Pulverdampf beißt in den Augen. Musketen krachen. Die Armeen der Nordstaaten und der Konföderierten stehen sich gegenüber und hüllen die Hügel in Rauch. Doch alles ist nur ein Spiel. Eine Wiederaufführung zum Jahrestag der Bürgerkriegs-Schlacht. Die Kugeln sind nicht echt, bis auf eine: Sie gilt Senator Kendall Whatley und verfehlt ihn um Haaresbreite. Wer steckt hinter dem Anschlag? Wird der Attentäter erneut zuschlagen? Jeremiah Cotton und Philippa Decker vom G-Team des FBI werden auf den Fall angesetzt. Im historischen Gewand beschließen sie dem Täter eine Falle zu stellen: Auf dem großen Ball zum Abschluss der Jahresfeier ... COTTON RELOADED ist das Remake der erfolgreichen Kultserie und erscheint monatlich in abgeschlossenen Folgen als E-Book und Audio-Download. Nächste Folge am 28.11.2013: "Tödliche Bescherung" von Peter Mennigen.

GENRE
Krimis und Thriller
ERZÄHLER:IN
TK
Tobias Kluckert
DAUER
03:10
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
14. November
VERLAG
Lübbe Audio
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
177,8
 MB

Kundenrezensionen

Ab0925 ,

Gut wie immer...

Glücklicherweise sind Geschmäcker ja verschieden. So ist diese Folge der Autorin auch nicht besser oder schlechter als die der anderen Autoren. Auch ein Mennigen oder Lohmann hat ja schon die eine oder andere schwache Folge fabriziert. Wie man sich allerdings so echauffieren kann wie einer meiner Vorredner, ist mir persönlich ein Rätsel. Wer selber entgegen jeder Regel alles klein schreibt, der sollte sich über kleine Übersetzungsfehlerchen besser nicht äußern...

crszap ,

Hmm Leider kein Knaller

Ich bin ein absoluter Fan der Reihe und habe bis jetzt jeden Teil gehört gelesen ist das Buch mal wieder absolute Spitzenklasse. Leider konnte mich diese story absolut nicht überzeugen und daher gibts nur zwei Sterne. Hoffentlich werden die nächsten Teile wieder spannender ansonsten sind die Hörbücher absolut zu empfehlen.

td1106 ,

Erneut mies

In einem der vorherigen Kommentare heißt es: " hoffentlich werden die nächsten titel besser". Die misslungene Folge "Bürgerkrieg" liegt nicht an der Serie, sondern erneut an der Autorin. Wie schon in ihrem ersten Werk "der infekt" ist es auch diesmal eine magere leistung, die das geld nicht wert ist. Hier müssten auch die jenigen, die das skript annehmen, endlich erkennen, dass linda budinger für werke in dieser reihe ungeeignet ist.
Ich kenne jede folge aus dieser serie und viele sind spannend, fesselnd und hervorragend zu hören. Die werke von linda budinger sind leider genau das gegenteil. Die story kann höchstens für die interessant sein, die die zeit des bürgerkrieges miterlebten. Für alle anderen nicht am kriegsschauplatz teilgenommenen personen wird die folge imho zäh und langweilend sein.
Die story selbst könnte in 10 minuten erzählt sein, inklusive aller nennenswerten aktionen und handlungen. Mit extrem langen drumherum-beschreibungen, die dem plot selbst rein gar nichts bringen, nach einiger zeit dafür aber zum "vorspulen" anregen, nervt die folge einfach nur.
Über seiten hinweg wird hier beschrieben, was in 5 zeilen ausführlich beschrieben werden könnte. Sorry, aber das ist für mich einfach nur füllmasse, ein aufgepushter BH ohne wirklichen inhalt, um es mal bildlich zu beschreiben. Ich möchte nicht sexistisch wirken, aber fakt ist, dass frauen gerne blumiger und detailreicher schreiben. Das kam der folge "der infekt" von linda budinger schon arg in die quere und mmn ist das etwas völlig unpassendes für die wohl hauptsächlich männliche zielgruppe dieser serie. Es mangelt an action. Es mangelt an witz und humor. Es mangelt an spannung und generell an einem passenden stil. dafür gibt es leider wieder einmal jeden einzelnen grashalm auf der endlos langen wiese im detail beschrieben. Gääähn!

Wenn dann noch grammatikalische fauxpas a la " ähnelte eher einem .... WIE ALS .. , dann ist dies nur als punkt auf dem eh schon sehr schlecht geschriebenen "i" zu bewerten.

Ich wünsche mir sehr weitere folgen, aber bitte keine mehr von dieser autorin. Sie mag sicherlich ihre stärken haben, aber nicht in dieser serie.

interessierte geeignet sein, für alle nicht am kriegsschauplatz reilgenom

Hörer kauften auch