• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Christoph Martin Wieland (1733-1813) gilt als der neben Lessing wichtigste Dichter der deutschen Aufklärung. Sein hier erstmals als Hörbuch gesprochenes Märchen aus der Sammlung "Dischinnistan oder auserlesene Feen- und Geistermärchen" ist eine der Quellen für das Libretto der Mozartoper "Die Zauberflöte". Gelesen wird nach einer Druckausgabe aus dem Jahre 1810.

GENRE
Klassiker
ERZÄHLER:IN
HJS
Hans Jochim Schmidt
DAUER
01:44
Std. Min.
ERSCHIENEN
2010
25. Februar
VERLAG
Vorleser Schmidt Hörbuchverlag
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
93
 MB