• 16,99 €

Beschreibung des Verlags

"Da bläst er! - Da bläst er! Ein Buckel wie ein Schneeberg! Es ist Moby Dick." Der weiße Wal und Kapitän Ahab, sein von unauslöschlichem Hass getriebener Jäger, sind mythische Figuren, die sich von Buch und Autor längst gelöst haben. Und doch ist Hermann Melvilles Bericht von einem ungeheuerlichen Abenteuer ein Werk, das es immer wieder zu entdecken gilt.

Hermann Melville, 1819-1891, schrieb sich mit Moby Dick in die Weltliteratur ein. Eine rasante Abenteuerhandlung verbunden mit packenden Schilderungen vom Alltag des Walfangs in unterschiedlichsten poetischen Mitteln dargestellt, die zeitgenössische Leser mit Befremden erfüllte. Seine Wiederentdeckung kam nach dem Ersten Weltkrieg und strahlte auf Musik, Film und Funk aus. Mit dieser Hörspielproduktion des Bayerischen Rundfunks wird erstmals eine umfangreiche Inszenierung vorgelegt, die dem hohen literarischen Rang des Werkes gerecht wird.

Dem Hörspiel liegt die viel gerühmte Neuübersetzung von Matthias Jendis zugrunde, die 2001 zum 150. Jahrestag des Romans im Carl Hanser Verlag erschien.

(Laufzeit: 9h)

GENRE
Klassiker
ERZÄHLER
MZ
Manfred Zapatka
DAUER
08:54
Std. Min.
ERSCHIENEN
2003
18. Juni
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
508.4
 MB