• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Lukas war beinahe schon 10 Jahre alt. Er hatte braune Haare und blaue Augen. Eigentlich war er wie fast alle Kinder in seinem Alter. Außer vielleicht, dass er ständig von Tieren umgeben zu sein schien. Das hatte bereits begonnen, kaum dass er hatte laufen können. Schon früh war er immer im Wald gewesen und hatte die Tiere dort beobachtet. Nicht einmal die scheuen Tiere, wie die Hirsche, liefen vor Lukas davon. Im Wald fühlte sich Lukas am sichersten. Er genoss alles, was er dort so sehen und erleben konnte. Er liebte es, wie die Eichhörnchen von Baum zu Baum sprangen. Ihm gefielen die Fischotter. Und er bewunderte die Eleganz der Eulen, wie sie durch den Nachthimmel glitten. Lukas hatte Glück, denn er lebte nah am Wald, so dass er sogar aus seinem Fenster die Tiere beobachten konnte. Manchmal kamen sie dicht ans Haus heran und schliefen dort - ganz in seiner Nähe. Oder sie flogen um das Haus, so wie Gerda, die Eule, und beschützten ihn in seinen Träumen. Sie sprach sogar mit ihm. Ab und zu zumindest, aber gerade diese Träume konnte er sich immer am besten von allen merken. Eine Eule, und dann noch eine, die einen sogar in den Träumen besuchte- das konnten nicht gerade viele Kinder von sich behaupten. Doch es gab noch etwas, das Lukas von den anderen Kindern unterschied...
In diesem Hörbuch geht es um Fragen wie Tod, Trauer, Verlusten. Vor allem aber geht es um das (Wieder-) gewinnen von Lebensfreude und Freundschaft.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
WW
Werner Wilkening
DAUER
02:16
Std. Min.
ERSCHIENEN
2019
29. März
VERLAG
Hörbuchmanufaktur Berlin
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
121
 MB