• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Davon stand nichts im Testament... Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather".
Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Die hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warmzuwerden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie ...
Folge 10 - Die kleinen Leute von Pittlewood Im kleinen Dorf Pittlewood nahe Earlsraven hält sich bis heute der Aberglaube an Kobolde, die im Wald neben dem Dorf leben. Eines Tages wird einer der Dorfbewohner ermordet aufgefunden - und überall sind die Abdrücke winzig kleiner Schuhe zu sehen. Ist wirklich einer aus dem kleinen Volk der Mörder? Nathalie und Louise können das nicht glauben und machen sich auf die Suche nach einem normal großen Täter.
Dann passiert ein weiterer Mord - und wieder weist alles auf die Kobolde hin. Jetzt haben es die beiden Ermittlerinnen nicht nur mit einem Dorf in Angst zu tun, sondern auch mit einer jahrhundertealten Legende - und ihren eigenen Zweifeln!

GENRE
Krimis und Thriller
ERZÄHLER
VT
Vera Teltz
DAUER
04:47
Std. Min.
ERSCHIENEN
2019
14. August
VERLAG
Lübbe Audio
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
261.4
 MB

Kundenrezensionen

#####s ,

Nicht zu empfehlen

Ich fand die Serie bis zu diesem Buch sehr unterhaltsam und habe mich auf jedes neue Buch gefreut.
Dieses Buch ist aber inhaltlich völlig albern und die Handlung extrem an den Haaren herbeigezogen.
Das diese Bücher natürlich nur seichte Literatur sind, ist mir bewusst - mehr habe ich auch nicht erwartet. Aber diese Ausgabe ist inhaltlich völlig sinnlos und es scheint, dass der Autorin keine Handlung/ Thema mehr eingefallen ist.

Ich hoffe, das nächste Buch wird wieder besser

Hörer kauften auch