• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

"Den Namen dürft ihr nicht vergessen! Paul Schneider ist unser erster Märtyrer!" So sprach Dietrich Bonhoeffer, als er von dessen Tod im KZ Buchenwald 1939 erfuhr. Paul Schneider und Dietrich Bonhoeffer widersetzten sich dem Totalitätsanspruch der Machthaber des Dritten Reiches. Redeverbot, KZ und Tod waren die Konsequenzen. Mit ihrem Wirken haben sie die Unmenschlichkeit sowie die Grenzen des totalitären Staates aufgezeigt. In den beiden aufwendig produzierten Hörspielen zu Paul Schneider und Dietrich Bonhoeffer offenbart sich der Glaube als zentrale Motivation, unmenschliches Leiden zu bekämpfen und zu ertragen.

GENRE
Geschichte
ERZÄHLER
Herbert Steinmetz, Wolfgang Wendt, Gert Tellkampf
DAUER
00:57
Std. Min.
ERSCHIENEN
2011
19. April
VERLAG
Medienverlag Kohfeldt
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
60.5
 MB