• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Spiel mit der Macht liegt in der Natur des Menschen. Die einen kämpfen um die Macht, andere verteidigen ihre Macht, wieder andere wollen sich vor ihr schützen oder das Spiel um die Herrrschaft einfach nur kenntnisreich beobachten. Robert Greene hat eine ungewöhnliche, provozierende Enzyklopädie verfaßt und alle Spielregeln der Macht zusammengestellt, die immer und überall gelten.

Von Clausewitz bis Mao-Tse-tung, von Machiavelli bis Brecht – historische und literarische Beispiele aus allen Zeiten und Ländern zeigen, wie sich die Einhaltung oder Übertretung der 48 definitiven Gesetze auswirkt. Ob in der Politik, im Beruf oder in der Liebe: Power ist die Kunst, souverän mit den Verführungen und Gefahren der Macht zu jonglieren.

(Laufzeit: 5h 45)

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER
EZ
Emmanuel Zimmermann
DAUER
05:44
Std. Min.
ERSCHIENEN
2013
10. Juni
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
276.4
 MB

Kundenrezensionen

Barko26 ,

Schrott......

Dieses Buch braucht niemand. Langweilig, langatmige Zitate von Menschen die vor mehreren hundert Jahren lebten. Keine wirklichen Beispiele, nur Blabla was niemandem hilft. Viele sich wiederholende Jahreszahlen über Lebzeiten der Zitateschreiber die niemanden interessieren. Geld ist zum Fenster heraus geworfen.

Gog0r ,

Wirklich Schlecht

Ich würde gerne mehr über dieses Buch schreiben, aber das wäre genauso verschwendete Zeit, wie es zu hören.
Auch der Lesende klingt wie ein Hintergrundsprecher einer schlechten Fernsehserie.
Viel zu plakativ.

Hörer kauften auch