• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Hinter idyllischen Fassaden lauert das Verbrechen ...

Nach Jahren im Ausland kehrt Ellen Holst mit ihrem Sohn nach Deutschland zurück – und hofft, in dem kleinen, beschaulichen Haus in Heiligendamm endlich zur Ruhe zu kommen. Doch beim Einzug erfährt sie, dass in ihrem neuen zu Hause vor sechs Jahren drei Menschen ermordet wurden! Ellen will sich von der schauerlichen Vorgeschichte nicht irre machen lassen, doch plötzlich kommt es zu beunruhigenden Vorkommnissen: Gegenstände verschwinden spurlos aus dem Haus. Ellen fühlt sich beobachtet. Und es gibt merkwürdige Parallelen zu den Geschehnissen vor sechs Jahren …
Packend gelesen von Vera Teltz

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
VT
Vera Teltz
DAUER
08:49
Std. Min.
ERSCHIENEN
2018
19. März
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
401.3
 MB

Kundenrezensionen

inmaaaaaa ,

SCHADE

Hatte mich richtig auf dieses Buch gefreut, da die vorhergehenden Bücher von Eric Berg immer fantastisch waren. Dieses Buch konnte mich nicht überzeugen.
Ein netter Krimi doch das Extra hat gefehlt.

Li1981lli ,

Sehr langatmig

....... und eintönig gesprochen. Keinerlei Spannung, man fragt sich, was genau diese Erzählung möchte und wohin sie will. Ich habe es nicht geschafft, mein Interesse weiter, als bis zur Hälfte aufrecht zu erhalten. Allerdings aufgrund der monoton lesenden Sprecherin eine extrem gute Einschlafhilfe. Sehr, sehr schade ums Geld.

Hörer kauften auch