• 21,99 €

Beschreibung des Verlags

Die neue große Trilogie von Nora Roberts.

Die zauberhaften Geschichten ihrer Großmutter lassen die junge Amerikanerin Iona nicht los. Sie erzählen von einem magischen Land voll üppiger Wälder, schillernder Seen und jahrhundertealter Mythen. Iona trifft eine Entscheidung: Sie verlässt Baltimore, um ihre Vorfahren in Irland zu suchen. Mit nichts als einem großen Koffer in der Hand und den Worten ihrer Großmutter im Ohr beginnt sie die Reise in die Vergangenheit ihrer Familie.

In Irland trifft sie ihre Verwandten Branna und Connor. Das außergewöhnliche Geschwisterpaar heißt sie auf seinem wundervollen alten Anwesen willkommen und hilft ihr, ein neues Leben aufzubauen. Als sich Iona auf dem benachbarten Pferdehof nach einem Job umsieht, trifft sie Boyle, den eigenwilligen Besitzer, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Doch dann droht ein dunkles Familiengeheimnis das Glück der beiden zu zerstören.

GENRE
Liebesromane
ERZÄHLER
EW
Elena Wilms
DAUER
13:24
Std. Min.
ERSCHIENEN
2014
21. April
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
610.1
 MB

Kundenrezensionen

Silke Lö. ,

toller fesselnder Serienauftakt

Das Cover ist schlicht, aber es passt zur Geschichte.
Der Schreibstil ist einfach und leicht, die Spannung baut sich nach und nach auf, bis zum Schluß. Irlands Landschaft wird wunderbar beschrieben, man kann sich dort, wo es spielt, alles toll vorstellen. Man bekommt direkt Fernweh.
Elena Wilms gibt den Charakteren ihre Stimme. Sie hat eine tolle Stimme, man kann immer unterscheiden, wer wann spricht, wie die Stimmung ist und was sie fühlen.
Hier gibt es nicht nur ein oder zwei Hauptcharaktere, sondern es sind mehrere. Iona hat zwar den Hauptpart und hat auch die größte Entwicklung durchgemacht, aber auch alle anderen lernt man näher kennen. Es ist wie eine große Familie und man selber ist mitten drin.
Dies ist eine wunderschöne Liebesgeschichte - fesselnd, ein wenig Magie und viel Zusammenhalt.
Von mir bekommt es eine absolute Hörempfehlung.

Hörer kauften auch