• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Das gesamte Universum expandiert, aber trotzdem finden wir keinen Parkplatz!

Wir benutzen Handys mit Kamera, integriertem Pürierstab und Duschhaube, aber die einfachsten naturwissenschaftlichen Fragen können wir nicht beantworten: Wieso wird es nachts dunkel? Weshalb pfeift ein Wasserkessel? Und warum sollte man keinen gelben Schnee essen? - Vince Ebert weiß es. Der Diplom-Physiker verließ nach seinem Studium das Labor, zog Karo-Pullunder und Birkenstock aus, dachte nach und erklärt sie nun im freien Fall, die großen und kleinen Zusammenhänge des Lebens.

Endlich erfahren wir, wann genau die Andromeda-Galaxie unser Sonnensystem auslöscht, wie man verschmutzte Türklinken mit bromsaurem Radiumbikarbonat reinigt und ob Max Planck wirklich die Leitplancke erfunden hat. Ob Quantengravitation, kosmische Hintergrundstrahlung oder Superstringtangas - Vince macht vor keiner Theorie halt. Schonungslos und unerbittlich. Der Urknaller!

Ist die Relativitätstheorie verantwortlich dafür, dass auf dem Land die Zeit stehen geblieben ist? Liegt es am Trägheitsmoment, weshalb Männer lustlos vor dem Fernseher herumhängen? Gibt es ein Geräusch, wenn ein Pantomime vom Blitz getroffen wird? Vince Ebert rechnet alles sauber durch und zündet ein physikalisches Feuerwerk zwischen Parakabarettismus und Humostatik.

Ob Raum oder Zeit, ob Himmel oder Hölle - Physik ist sexy!!!

Live-Mitschnitt vom 12./13.Februar 2005 in der Kabarettbühne "Die Käs", Frankfurt

GENRE
Comedy
ERZÄHLER
VE
Vince Ebert
DAUER
01:16
Std. Min.
ERSCHIENEN
2005
25. Oktober
VERLAG
Vince Ebert
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
38.1
 MB

Kundenrezensionen

Physiker ,

Sehr unterhaltsam - Audio-Qualität aber enttäuschend

Unterhaltsame 1 1/4 Stunden mit vielen Lachern, äußerst kurzweilig und amüsant. In dieser Hinsicht ist dieses Stück durchaus zu empfehlen.

Weniger erfreulich ist allerdings die technische Umsetzung:

Die Live-Aufnahme wurde (hörbar) geschnitten, dennoch blieben einige Passagen erhalten, die ohne optischen Eindruck einfach unverständlich bleiben und man nur ahnen kann, warum das Publikum jetzt reagiert.

Geradezu enttäuschend ist die Audio-Qualität: 32 kBit/s und 24 kHz Abtastrate machen auf der heimischen Hifi-Anlage keinen rechten Spaß - deshalb deutlichen Punktabzug.

Captn_Hinkelstein ,

Inhalt gut - Qualität unverschämt!

Wenn man ein Hörbuch kauft, darf man sicher auch eine angemessene Qualität erwarten. Bei Amazon kostet die original CD in original Qualität knapp 16 EUR.

Aber das hier angebotene Hörbuch ist gerade mal mit 32 kbit/s kodiert (angemessen für ein Hörbuch wäre meiner Meinung mindestens 92 kbit/s!). Also ca. 17 MB für knapp 80 min, da kann sich so mancher vorstellen, wie das klingen mag..... So darf es mit Hörbüchern, die man online erwerben kann, einfach nicht sein!!!

Martin M. ,

Beste Physikstunde meines Lebens - aber Audioqualität nur mässig

Vince Ebert führt angenehm und unterhaltsam durch eine lustige wie lehrreiche Physikstunde, habe dieses Hörbuch sehr genossen. Allerdings ist die Audioqualität wirklich mässig. Daher nur 3 Sterne.

Hörer kauften auch