• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

SÜSSER die MORDE nie klingen ...

James Bentley wird zum Tode verurteilt. Er soll seine Vermieterin Mrs McGinty brutal erschlagen haben und alle Indizien sprechen gegen ihn. Hercule Poirot und seine langjährige Freundin Ariadne Oliver glauben an Bentleys Unschuld und rollen den Fall neu auf. In Mrs McGintys Nachlass finden sie einen Zeitungsartikel mit den Fotos von vier Verbrecherinnen. Warum hatte sie ihn ausgeschnitten und wen glaubte sie darauf erkannt zu haben? Schafft es Hercule Poirot noch rechtzeitig, den Mörder zu entlarven? Oliver Kalkofe liest diesen großen Fall des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot mit viel Gespür für die ungewöhnlichen Figuren von Agatha Christie.
(Laufzeit: 3h 54)

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
OK
Oliver Kalkofe
DAUER
03:53
Std. Min.
ERSCHIENEN
2012
23. April
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
207.5
 MB

Kundenrezensionen

marit303 ,

Kalkofe ist cool

Ich finde das Hörbuch super!!! Habe alle vier Teile mit ihm. Hoffentlich kommen noch mehr.

Yoerschy ,

Atmosphärisch...

... sehr dürftig. Generell mag ich den Sprecher. Aber hier passt das Arrangement absolut nicht. Ich konnte mich beim Hören überhaupt nicht entspannen und habe nach 30 Minuten abgebrochen. Zur Story braucht man nichts sagen, da diese ja bekannt ist. Angenehme Zuhörstimmung ist bei mir jedenfalls nicht aufgekommen.

drenol ,

Schlimm....

...Oliver Kalkhofe liest die Frauenstimmen alle auf die gleiche Weise unerträglich.

Hörer kauften auch