• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Fest der Liebe ist von jeher Thema für Schriftsteller. Seien es romantische Geschichten, traurige Gedichte, fröhliche Märchen oder ironische Kurzgeschichten: Diese Sammlung präsentiert einen bunten Teller weihnachtlicher Werke einiger der berühmtesten deutschen Autoren. Während der erste Teil des Hörbuchs längere Geschichten beinhaltet, bietet der zweite Teil eine Sammlung von Weihnachtsgedichten, immer wieder aufgelockert durch kleine Musikstücke großer klassischer Komponisten wie Mozart, Beethoven, Schumann oder Tschaikowski.
Weihnachtsgeschichten

Hermann Löns: Der allererste Weihnachtsbaum Ludwig Thoma: Der Christabend Hans Christian Andersen: Der Tannenbaum Rainer Maria Rilke: Das Christkind
Gedichte und kleine Stücke großer Meister
J. W. von Goethe: Weihnachten, Zwischen dem neuen Jahr A. von Droste-Hülshoff: Was bleibt, Ein milder Wintertag, Ein harter Wintertag W. Busch: Immer wieder, Der Stern C. Morgenstern: Wenn es Winter wird, Das Weihnachtsbäumlein J. Ringelnatz: Flugzeug am Winterhimmel, Der letzte Tag vergangenen Jahres R.M. Rilke: Advent, Es gibt so wunderweiße Nächte L. Thoma: Die heilige Nacht M. Claudius: Winter - und viele mehr.

GENRE
Klassiker
ERZÄHLER:IN
SG
Sven Görtz
DAUER
03:32
Std. Min.
ERSCHIENEN
2005
1. Oktober
VERLAG
ZYX Music
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
212,7
 MB

Kundenrezensionen

Ronny72 ,

Gute alte Geschichten

Aber der Erzähler lässt keine Stimmung aufkommen. Total übertriebene Betonung. Sicher, er liest alte Sprache aber so? Ist halt Geschmacksache, ich mag es nicht. Klingt in etwa wie "Onkel Hotte" sein tun haben tun...

Unicornqueenie ,

Wieder mal

-alles an einem Stück. Über drei Stunden!
Da kann man sich nur mühselig durchkämpfen; Hörfreude ist echt was anderes!
Ich empfehle es nicht.

Hörer kauften auch

2007
2007
2012
2012
2009
2002