• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Vier Frauen. Hundert Jahre Deutschland - der fulminante Abschluss von Carmen Korns Jahrhundert-Trilogie.

Frühling 1970: Henny Unger steht ein runder Geburtstag bevor. So alt wie das Jahrhundert wird sie. Beim Gartenfest an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida – wie seit Jahrzehnten schon. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert. Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja reist als Fotoreporterin zu den Krisenherden der Welt. Eine enge Freundschaft verbindet sie mit Florentine, Idas glamouröser Tochter, die als Fotomodell Teil des internationalen Jetsets ist. Und auch Ruth, Käthes und Rudis Adoptivtochter, ist eine feste Größe im Freundschaftsbund. Die engagierte junge Journalistin gerät allerdings zunehmend in politisch fragwürdiges Fahrwasser. Sie sympathisiert mit der neugegründeten Rote-Armee-Fraktion — nicht zuletzt aus Liebe zu einem Mann. Und auch bei Katja nimmt die Liebe keinen geraden Weg. Bei einem Besuch in Berlin lernt sie einen Schauspieler kennen. Weil für ihn die Ausreise keine Option ist, bleiben nur heimliche Treffen in Prag und Budapest. Bis im November 1989 die Berliner Mauer fällt und das Land in einen Taumel versetzt, dessen Auswirkungen bis nach Uhlenhorst reichen.

Wieder eindrucksvoll gelesen von der Autorin

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
CK
Carmen Korn
DAUER
10:16
Std. Min.
ERSCHIENEN
2018
1. Oktober
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
533.4
 MB

Kundenrezensionen

Nique_Vero ,

Leider lässt die Autorin mit jedem Buch der Trilogie nach

Nachdem das erste Buch der Trilogie gut recherchiert, spannend war und Lust auf Fortsetzung machte, enttäuschten der zweite und der dritte Teil. Man hat das Gefühl, als seien anfangs nur zwei Teile geplant gewesen. Die Handlung wirkt künstlich in die Länge gezogen (vielleicht, weil das Jahrhundert keine weiteren Weltkriege mehr bot?!). Alle Hauptfiguren sterben einen traumhaften Tod (niemand leidet an schlimmen Krankheiten, alle werden über 90 - total realistisch). Die Hauptprotagonistin Henni kann die Autorin am Ende doch (sogar mit 99) nicht sterben lassen... Dabei wünscht man sich das schon fast in den letzten Minuten des Hörens... und was ist eigentlich aus Elisabeth geworden? Es kann sein, dass ich die Passage beim Hören der letzten zwei Teile „überhört“ habe... oder wurde sie doch irgendwie vergessen?

👓🏊🏼63 ,

Ein Hörbuch mit einem Kapitel?????

Ich hatte mich schon sehr auf das dritte Buch dieser Reihe gefreut - leider ist dieses Buch nicht wie die beiden anderen in viele Kapitel eingeteilt, sondern besteht aus einen einzigen, über 10 stündigen Kapitel! Hä? Wie soll man da den Wiedereinstieg finden, falls man beim Hören mal eingeschlafen ist oder weil man eine längere Pause gemacht hat....
Mich nervt das und verleidet mir den Hörspaß!

Hörer kauften auch