• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Schon als Kind packte ihn das Entdeckungsfieber. In Frankreichs Auftrag reist Pierre Savorgnan de Brazza durch Gabun, Angola, Algerien, in den Kongo, an die Ufer des Tanganjikasees und nach Sansibar. Brazza wird zum Nationalhelden. Als er später der brutalen Gewaltherrschaft der kolonialen Regimes begegnet, wird sein Bericht im Tresor des Ministeriums weggesperrt.
Brazza war der einzige der großen "Entdecker", der nicht die Augen vor dem Unrecht verschloss. Patrick Deville reist auf seinen Spuren durchs Kongo-Becken, berichtet von den Zeitgenossen Livingston und Stanley, aber auch von Albert Schweitzer und seinem Klavier, von Patrice Lumumba, Joseph Conrad, Mobutu und besucht Humphrey Bogart am Set von "African Queen".

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
10. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
352
Seiten
VERLAG
Unionsverlag
GRÖSSE
3.5
 MB

Mehr Bücher von Patrick Deville