• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

"Früher war alles leichter – vor allem ich." Die ganz knapp nicht mehr Enddreißigerin Bea, die gerade erfolgreich ihren Ehemann an die beste Freundin "verschenkt" hat, setzt sich das Ziel, so viele Frösche zu küssen, bis endlich der richtige Mann dabei ist. 1.000 Männer müsste man daten, das ist ihr Plan. Doch da kommt ihr der verheiratete Erik in die Quere, Mann einer der reichsten Frauen der Stadt. Um sich von ihren Gefühlen für ihn abzulenken, stürzt sie sich in den Dschungel des Onlinedatings. Erfolgreich, was die Quantität angeht. Doch Erik geht ihr nicht mehr aus dem Kopf ...

Ein moderner, frecher und witziger Sommerroman, zum Ende zudem spannend wie ein Krimi. "1001 Date" ist der Folgeband von "Mann zu verschenken" und der 2. Band einer Trilogie. Der freche Roman kann jedoch auch ohne Kenntnis des vorherigen mit Genuss gelesen werden.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2017
3. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
240
Seiten
VERLAG
Solibro Verlag
GRÖSSE
1.4
 MB

Kundenrezensionen

Emischre ,

1001 Date

Ich bin auf die bisherigen Beurteilungen leider reingefallen! Das ist das schlechteste Buch, dass ich jemals gelesen habe. Es wird u.a. ein Frauenbild vermittelt, dass unemanzipierter und
sexistischer nicht sein kann. Also: Alle zurück an den Herd und der Herd ins Schlafzimmer!

Mehr Bücher von Yvonne de Bark

Andere Bücher in dieser Reihe