• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Napoleons Feldzug in Rußland war das vielleicht größte militärische Desaster aller Zeiten und eine menschliche Tragödie von beispiellosen Ausmaßen das erste historische Beispiel eines totalen Krieges. Adam Zamoyski hat mit 1812 das meisterhafte Epos über die Hybris eines Eroberers, den Wahnsinn des Krieges und einen der dramatischsten Wendepunkte der Weltgeschichte geschrieben. Das Ergebnis ist ein unvergeßliches Buch, das Geschichte so hautnah erzählt, wie es nur wenigen Autoren gelingt.


"Ich konnte nicht schlafen, nachdem ich 1812 gelesen hatte. Eine der überwältigendsten Geschichten, die je erzählt wurden."

Christopher Woodward


"So brillant geschrieben, dass es unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen& Ein Meistererzähler am Werk."

Michael Burleigh


"Mitreißend& Zamoyskis Darstellung des Feldzugs von 1812 ist ein Musterbeispiel an Eleganz und Klarheit."

T. J. Binyon


"Ein absolut bewundernswertes Buch."

Antony Beevor

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2012
16. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
720
Seiten
VERLAG
C.H.Beck
GRÖSSE
13.1
 MB

Kundenrezensionen

mpinky ,

Lebendige ...

und vor allem eine bedrückende Schilderung des Napoleonischen Russland Debakels.

David Beckham history ,

1812

This book gives a good picture of the personalities of the time; the good and bad guys, all fairly arrogant and incapable and unwilling to think things out from start to end (just as world leaders across the globe are today). Napoleon is no badder than the otrhers presented in this book and that’ts good that Zamoyski points that out. Also the important factors of logistics, planning and of coincidence and sheer dumb luck that is often confused with brilliance is detailed in this excellent book. 1812 is a book that is well worth the money!

Unterland ,

1812

Trockene Geschichte, geschrieben wie ein Roman, man möchte gar nicht aufhören zu lesen, obwohl man weiß, wie die Tragödie endete. Unglaublich detailreich, dennoch nie langweilig. Hätte es das Buch doch schon vor 80 Jahren gegeben!

Mehr Bücher von Adam Zamoyski